Startseite Forums Forenrollenspielrunden DER Gemeinschaft des Wagens Spielthread

Dieses Thema enthält 284 Antworten und 6 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Grimlor vor 1 Jahr, 2 Monate.

Ansicht von 15 Beiträgen - 61 bis 75 (von insgesamt 285)
  • Autor
    Beiträge
  • #1198

    Skalmargar
    Teilnehmer

    Olifgrim – Die kleine Schankstube

    Ich betrete den Raum, schaue mich kurz um und beobachte Herrn Butterblume beim Entzünden der Kerzen. Dann erblicke ich die vier gemütlichen Sessel am Kamin und lasse mich in einen fallen.
    „Was für ein wohliger Raum dies ist. Setzt euch, meine Freunde und lasst uns der Geschichte Brys‘ hören.“ Dann entzünde ich meine Pfeife und beginne genussvoll zu rauchen.

    #1199

    Joran
    Teilnehmer

    Heiftgrim – ‚Zum Tänzelnden Pony‘ – Schankstube – Tisch am Kamin

    Etwas besorgt beobachte ich, wie der Trunkenbold, Avina und die Zwerge im Nebenraum verschwinden. Ich greife mir unser Gepäck und das Futteral der Harfe. Als der Wirt zurückkehrt, lasse ich mir das Zimmer zeigen und schleppe unsere Ausrüstung hinein. Nur die Harfe überlasse ich zunächst der Obhut des Wirtes.

    Auf der Stube angekommen lege ich die die Beutel zu den Packtaschen, die der Stalljunge bereits hergebracht hat, sorge dafür, dass alles trocknen kann, schüre das Feuer, lege mein Kettenhemd ab, wasche mich eilig und wechsele die Kleidung.

    Zurück im Schankraum greife ich mir die Harfe und folge den anderen in die kleine Schankstube.

    • Diese Antwort wurde geändert vor 1 Jahr, 10 Monate von  Joran.
    #1206

    Grimlor
    Teilnehmer

    Grímlor

    Während des wechselns von der großen Schankstube in den kleinen Nebenraum habe ich meine Sinne darauf, ob sich jemand anderes Verdächtig verhält, oder uns zum Nebenraum folgen möchte.

    • Diese Antwort wurde geändert vor 1 Jahr, 10 Monate von  Grimlor.
    #1208

    TIE
    Teilnehmer

    Avina – ‚Zum Tänzelnden Pony‘ – Kleine Schankstube – Am Tisch mit Brys

    „Kommt Brys…“ sage ich zu dem Mann „…legt euch auf eine der Bänke!“

    Damit Brys sich so bequem es eben geht auf der Bank niederlassen kann ziehe ich diese ein wenig vom Tisch ab. Die Kerzen stelle ich so an den Rand, dass sie die etwas tiefer liegende Bank gut ausleuchten, so dass ich in dem Kerzenschein vernünftig arbeiten kann.

    „Vielleicht erzählt ihr eure Geschichte, das lenkt euch ab, dann tut es nicht so weh, aber…“ sage ich mit bestimmter Stimme „…bewegt euch nicht, kein Aufsetzen, kein Rumpoltern und derlei Dinge. In eurem Interesse bleibt einfach ruhig liegen!“

    Nachdem die Schüssel mit dem heißen Wasser gekommen ist weiche ich darin ein Leinentuch ein und fange vorsichtig an Brys den Verband abzunehmen. Falls dieser schon mit der Wunde und dem Schorf verklebt ist träufel ich vorsichtig Wasser aus dem vollgesogenen Leinentuch auf den Verband um das Gemenge aus Blut und Stoff aufzuweichen.

    „Wollen wir doch mal sehen was wir da haben!“

    • Diese Antwort wurde geändert vor 1 Jahr, 10 Monate von  TIE.
    #1212

    Torshavn
    Moderator

    Zum Tänzelnden Pony, Große Schankstube

    Nach dem sich der Mann beruhigt hat, geht ein leises aber hörbares Aufatmen durch den Raum. Die anderen Gäste wenden sich wieder ihren Gespräche zu. Einige geben ihren Unmut über das plötzliche Ende der Musik etwas lauter kund. Aber schon bald scheint der Vorfall vergessen. Nur der in der Tür stehende Zwerg erinnert an das Vorgefallene.

    (Grimlor: Wahrnehmung SG 14)

    Kleine Schankstube

    Brys läßt sich nur allzu gern auf die Bank sinken. Er legt den Kopf zurück und schließt die Augen, als Avina anfängt seine Wunde zu versorgen.
    Grober Verband und Wunde sind tatsächlich schon ein bißchen miteinander verschmolzen. Das Ablösen bewirkt ein erneutes Bluten. Der Stich, ganz offensichtlich von einem Messer oder einem ähnlichen spitzen Gegenstand verursacht, ist tief. Die Niere scheint nicht geschädigt. Aber die Wunde eitert.
    Als Brys seinen Mund öffnet, um seine Geschichte zu erzählen, bleibt er plötzlich stumm. Bewußtlos gibt sein Kopf auf die Seite.

    (Avina: Heilen SG 16)

    • Diese Antwort wurde geändert vor 1 Jahr, 10 Monate von  Torshavn.
    #1225

    Grimlor
    Teilnehmer

    Grímlor – „Zum tänzelnden Pony“, Türrahmen vom Schankraum

    Ich lehne im Türrahmen und beobachte (Würfelwurf: 20, Gandalfrune, 1×6)

    • Diese Antwort wurde geändert vor 1 Jahr, 10 Monate von  Grimlor.
    #1227

    Torshavn
    Moderator

    Während Avina Brys Wunde versorgt, lässt Grimlor seinen Blick über den großen Schankraum schweifen. Die Gäste gehen wieder ihren Gesprächen nach, die Kinder des Wirts tollen zwischen den Tischen herum. Nur ein Mann in der Nähe des Kamins, der sich bewusst etwas im Schatten hält, fällt Grimlor auf. Er scheint sich für den Verwundeten zu interessieren. Er beobachtet aus den Augenwinkeln den Eingang zum kleinen Schankraum

    #1229

    Grimlor
    Teilnehmer

    Grímlor – „Zum tänzelnden Pony“, Türrahmen vom Schankraum

    Den Schankraum im Auge behaltend bewege ich mich so unauffällig wie möglich in Richtung des Kamins zu dem Mann in den Schatten.

    #1230

    Andreas
    Teilnehmer

    Hirgon – am Kamin

    Ich beobachte schmuzelnd wie sich der Zwerg unaufällig auf mich zu bewegt.

    „Seid gegrüßt Meister Zwerg!“

    #1231

    Andreas
    Teilnehmer

    Ich biete dem Zwerg einen Stuhl an meinem Tisch an und bestelle 2 Pints.

    #1248

    TIE
    Teilnehmer

    Avina – ‚Zum Tänzelnden Pony‘ – Kleine Schankstube – Bei der Behandlung von Brys
    (Würfelwurf 20, 1×6)

    „Oh, das sieht gar nicht gut aus…“ als Brys ohnmächtig wird muss ich kurz zwei drei Atemzüge innehalten um nicht hektisch zu werden „…mach was du gelernt hast, nähe rot auf rot und weiß auf weiß dann heilt der sch…das Fleisch!“

    Jetzt wo Brys still hält und ich mir sicher bin das er nur ohnmächtig geworden ist, arbeite ich schnell und konzentriert an seiner Wunde. Einen Patienten der so gnädig still hält hat man selten.

    Ich säubere die Wunde und entferne die infizierten Wundränder, Eiter und Blut tropft in die Schüssel mit Wasser und ich bitte um eine zweite Schüssel mit abgekochtem Wasser um die Wunde endgültig zu reinigen. Mit wenigen Stichen nähe ich die nun gesäuberte Wunde zusammen. Aus meiner Zunderdose nehme ich ein paar getrocknete Streifen Birkenrinde, schneide sie noch kleiner und weiche sie in Wasser ein. Mit Hilfe des Knaufes meines Dolches zerstoße ich die Rinde bis daraus ein zäher Brei wird und decke damit die Wunde ab.

    „Das sollte gegen die Entzündung helfen und verhindert das die Wund wieder mit dem Verband verklebt.“

    Ein sauberes Stück leinen drauf und dann wird der Rest verbunden.

    „Das sollte es gewesen sein Herr Brys!“ sage ich jetzt etwas fröhlicher zu dem Bewusstlosen und fange an ihm sanft die Wangen zu tätscheln bis er aufwacht „Zeit wieder zu sich zu kommen…! Meine Herren Zwerge, er scheint die Wahrheit zu der Wunde zu erzählen, ein spitzes Messer, vielleicht ein Dolch könnte es gewesen sein. Für ein Speer ist die Wunde nicht breit genug und für einen Pfeil nicht tief genug, sie wäre auch nicht so gleichmäßig wenn er die Pfeilspitze wieder herausgezogen hätte. Ganz klar ein Stich, kein Streich. Gift ist nicht im Spiel, nur eine schlampige Wundversorgung, ich denke sobald er aufgewacht ist, ist der Herr bereit für eure Fragen!“

    • Diese Antwort wurde geändert vor 1 Jahr, 10 Monate von  TIE.
    • Diese Antwort wurde geändert vor 1 Jahr, 10 Monate von  TIE.
    • Diese Antwort wurde geändert vor 1 Jahr, 10 Monate von  TIE.
    #1254

    Torshavn
    Moderator

    Kleiner Schankraum
    Nur wiederwillig wacht Brys auf. Langsam richtet er sich auf der Bank auf, betrachtet den Verband. Dann zieht er sein Hemd wieder an.
    „Danke“ sagt er an Avina gerichtet. „Aber ich kann euch nicht bezahlen. Vielleicht in ein, zwei Monaten, wenn ich wieder ein paar Felle habe.“
    Er schaut sich im Raum um, betrachtet jeden einzelnen von euch genau, als würde er euch jetzt erst wirklich wahrnehmen.
    Auf Heiftgrim, der gerade durch die Tür kommt mit seiner Harfe unter dem Arm, ruht sein Blick einen Augenblick länger.

    • Diese Antwort wurde geändert vor 1 Jahr, 10 Monate von  Torshavn.
    #1260

    Joran
    Teilnehmer

    Heiftgrim – ‚Zum Tänzelnden Pony‘ – kleine Schankstube

    Ich stapfe in die kleine Schankstube und stelle meine Harfe sorgsam in eine Ecke des Raumes, wo sie geschützt steht. Dabei lasse ich meinen Blick durch den Raum schweifen. Der Wirt hat die Getränke herübergebracht. Alle scheinen anwesend mit Ausnahme des singfreudigen Grímlor.

    Eigentlich scheint alles in bester Ordnung: Avina wirkt in der kleineren Stube ein wenig entspannter. Brys scheint sich beruhigt zu haben und trägt einen sauberen Verband … Das ist offensichtlich Avina’s Werk. Brys wirkt ein wenig blass um die Nase, aber das ist wohl nicht weiter verwunderlich … bei einem Menschen. Bestens!

    Dennoch scheint das Gespräch ein wenig ins Stocken geraten zu sein. Die Leichtigkeit von vorhin scheint in der großen Schankstube geblieben zu sein. Die Humpen stehen unberüht auf dem Tisch. Entweder hat Brys mit seinem Bericht noch nicht begonnen oder die Anwesenden sind wegen irgendeines Teils der Schilderung betreten. Eine Lücke, die es zu füllen gilt? Kein Moment für Trinklieder!

    „Es ist schön, dass es Euch besser geht, Brys! Ihr habt Glück, auf uns getroffen zu sein: Avina hat wahrlich heilende Hände. Offenbar haben die Tiefen des Waldes ein wenig von Yvanna’s Segen auf Dich gebracht, Avina. Möge Dir dieser erhalten bleiben!“, lobe ich bewusst die Leistung meiner Gefährtin, um ihr Ansehen bei den Anwesenden zu mehren.

    Nach einem kurzen Moment, in dem meine Worte Wirkung entfalten sollen, fahre ich an Brys gewandt fort:

    „Ihr seht Brys, die meisten meines Volkes … und ihrer Freunde …“, füge ich mit einem Blick auf Avina hinzu,„… sind aufrichtig und anständig. Wenn Euch ein Zwerg Leid zugefügt haben sollte, will ich dieses Unrecht gerne mildern: Seid heute abend mein Gast. Lauscht unserer Musik, esst eine gute Mahlzeit mit uns. Ihr seht so aus, als käme Eurem Magen ein kleiner Ausgleich zu dem starken Bier des Tänzelnden Pony’s durchaus gelegen. Dann ruht eine Nacht, um wieder zu Kräfeten zu kommen, und morgen wird Avina sicher gerne noch einmal nach Eurer Wunde sehen.“

    • Diese Antwort wurde geändert vor 1 Jahr, 10 Monate von  Joran.
    • Diese Antwort wurde geändert vor 1 Jahr, 9 Monate von  Joran.
    #1262

    Andreas
    Teilnehmer

    Hirgon – großer Schankraum

    Ich stehe langsam auf und gehe zum Tresen, zu dem mittelgroßen Breeländer mit dem Brys gerade noch geredet hatte. Grimlor deute ich an das er mir unauffällig folgen soll.

    „Hallo mein Freund“, sage ich ihm, während ich ihm einen Drink ordere, „woher kennst du diesen Brys, vom fahrenden Volk?“

    #1263

    Grimlor
    Teilnehmer

    Grímlor – „Zum tänzelnden Pony“, Am Kamin

    Perplex durch die Ansprache von dem Mann am Kamin bekomme ich kein Wort heraus und folge Ihm fast wie in Trance und bleibe erst einmal im Hintergrund.

Ansicht von 15 Beiträgen - 61 bis 75 (von insgesamt 285)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.