Startseite Forums Der Eine Ring Forenrollenspielrunde

Ansicht von 15 Beiträgen - 106 bis 120 (von insgesamt 152)
  • Autor
    Beiträge
  • #931
    TIE
    Teilnehmer

    Ich bin gerade ein wenig verwirrt. In meiner Version des Regelwerks steht das Sommerausrüstung eine Belastung von 1 hat und Winterausrüstung eine Belastung von 2.

    Mit folgender Ausrüstung hätte ich dann eine Belastung von 12

    Dolch 0
    Langaxt 3 (oder langschäftige Axt, wie auch immer das übersetzt wurde, halt die typische Axt der Waldmenschen)
    Speer 2
    Buckler 1
    Lederrüstung (Hemd 1W) 4
    Reiseausrüstung (Winter) 2 o. 3

    = 12 /13

    Ausdauer 24 also eine Differenz von 12 / 11

    Da ich keine Ahnung von dem Kampfsystem habe, ist das gut, ist das schlecht, macht es mehr Sinn die nächst bessere Rüstung zu nehmen (Belastung 8 / 2W) Dann sehe es wie folgt aus.

    16/17 (je nach Wert der Winterausrüstung) zu 24.

    #932
    TIE
    Teilnehmer

    Mhh…irgendwie kann ich meine Beiträge nicht mehr editieren??

    Ich wollte eigentlich nur ergänzen das Adventures Companion sagt zur Belastung 2/3 dann gehe ich jetzt von 3 für Winter aus.

    [Edit]
    Kann es sein das man nur ein bestimmtes Zeitfenster zum bearbeiten von Beiträgen hat!? Weil diesen Beitrag konnte ich jetzt wieder bearbeiten???

    • Diese Antwort wurde geändert vor 3 Jahre, 6 Monaten von TIE.
    #934
    Joran
    Teilnehmer

    Noch hat mein Heiftgrim seine Finger verbissen in sein Kettenhemd verkrallt und schaut mich grimmig an. … Vielleicht besinnt er sich noch eines besseren. Das wird vermutlich davon abhängen, was Torshavn mir zur Belastung durch eine Harfe sagt. Wenn er sich entscheiden muss, wird es schwer … 🙂

    #935
    TIE
    Teilnehmer

    @Joran

    Ich glaube die Harfe ist in der Belastung für die Ausrüstung (Sommer/Winter) inbegriffen. Zumindest im englischen.

    Da steht sinngemäß „Wenn der Spieler einen Musizieren Wert von 1 oder höher hat, kann seine Reiseausrüstung ein Musikinstrument enthalten.“

    Daher bin ich der Meinung das Musikinstrument hat keine eigene Belastung. Würde auch keinen Sinn machen. Wenn die ganze Ausrüstung, und für den Winter werden das so ca. 25-30kg Minimum sein, „nur“ einen Wert von 3 haben und ein einzelner Dolch 0 dann kann ein Musikinstrument das für Reisen ausgelegt ist eigentlich keine Belastung verursachen (jedenfalls keine die nicht schon in der Grundausrüstung inkludiert ist).

    • Diese Antwort wurde geändert vor 3 Jahre, 6 Monaten von TIE.
    • Diese Antwort wurde geändert vor 3 Jahre, 6 Monaten von TIE.
    #938
    Joran
    Teilnehmer

    Ja, ein Instrument ist nach dem Regelwortlaut inklusive. Das habe ich oben ja auch geschrieben. Aber ich sehe selbst ein, dass es problematisch ist, eine Harfe wie eine Flöte zu behandeln. Darum habe ich vorsorglich nachgefragt.

    Instrumente können bei DER auch beim Kampf helfen: den anderen Mut machen. So haben wir das auf der CON jedenfalls mal gespielt, meine ich. Aber da würde eine Harfe erst recht nicht passen. Also geht mein Trend zum Zweitinstrument (was kleines am Körper, die Harfe auf dem Pony oder so). … Ooooder Heiftgrim singt einfach fröhlich beim Kampf! Der Gedanke gefällt mir… 🙂

    #939
    TIE
    Teilnehmer

    Nach meinem jetzigen Eindruck ist DER kein Regelwerk das allzugenau auf Buchhaltung setzt…daher wohl die grobe Formulierung ein Musikinstrument ist inbegriffen, Flöte (was etwas für meinen Char wäre) oder Harfe sind da wohl egal.

    #940
    Torshavn
    Moderator

    Also laut der 2.Edition des englischen Regelwerks hat Sommerausrüstung eine Belastung von 2, Winterausrüstung eine Belastung von 3.

    Joran, du kannst gerne eine Harfe und eine Flöte mitführen. Das hat in meinen Augen keinen Einfluss auf die Belastung.

    DER ist tatsächlich ein Regelwerk das keinen besonderen Wert auf Buchhaltung legt.

    Weil die Frage aufkam, ein Zwerg kann sich auf alle Fälle ein Pony leisten, denn Zwerge gelten als reich. Ausserdem ist die Reise ja vorbereitet. Im Zweifelsfall würde das nötige Geld halt angespart werden.
    Wenn ein Pony mitgeführt wird, muss der SC keine Belastung für Sommer- oder Winterausrüstung einrechnen (GW S.155).

    Die Rüstung kommt lediglich zum Tragen, wenn es darum geht eine Verletzung zu vermeiden. Ein hoher Abwertwert ist gut, um den Verlust von Ausdauerpunkten im Kampf zu verringern.
    Ich würde also zu Beginn, gerade als Fernkämpfer keine hohe Belastung durch eine Rüstung riskieren.

    Ich hoffe, ich konnte alle Fragen klären.

    • Diese Antwort wurde geändert vor 3 Jahre, 6 Monaten von Torshavn.
    #942
    Joran
    Teilnehmer

    @Torshavn
    Super, danke! Ich hatte das mit der Auswirkung des Lasttiers auf die Grundausrüstung im GRW nicht gefunden und schaue noch einmal herein.

    Mein Zwerg bekommt also ein Lasttier, Flöte am Mann, Harfe auf dem Tier. … Singen tut er trotzdem. 😉

    Was taktisch klug ist und was nicht, ist auch für mich trotz der CON-Runden noch nicht ganz leicht zu durchschauen. Der Abwehrwert hängt doch vom Basiswert Verstand ab und kann ggf. durch einen Schild verbessert werden. Rüstung erhöht den Erschöpfungswert, hat aber keine negativen Auswirkungen auf den Abwehrwert. Ich könnte mich also entscheiden, die Rüstung (z.B. Leder statt Kette) schwächer zu wählen und dafür lieber einen größeren und schwereren Schild mitzuführen. Wäre das Dein Tipp?

    Mal anders in die Runde gefragt: Welche Differenz zwischen Ausdauerwert und Erschöpfungswert wäre denn nach Eurer Erfahrung dringend zu empfehlen?
    (Rechne ich die Ausrüstungsbelastung von 3 wieder heraus, hätte mein Zwerg zwischen Ausdauer 30 und Erschöpfung 15 eine Differenz von 15, die durch Ausdauerschäden erst einmal überwunden werden müsste, bevor er Einschränkungen auf seine Proben erhält. Das erscheint mir auf den ersten Blick sehr konfortabel. Oder liege ich mit dieser Einschätzung falsch?)

    Muss man sonst noch Ausrüstung mitnehmen? Ich gehe bislang davon aus, dass die „Standardausrüstung“ alles alltägliche (Zunderkästchen, Kochtopf etc.) abdeckt. Darum habe ich bisher nichts weiter aufgenommen außer Waffen, Rüstung, Schild, Instrumente, Standardausrüstung. Was wäre ergänzend denkbar?

    • Diese Antwort wurde geändert vor 3 Jahre, 6 Monaten von Joran.
    #944
    Torshavn
    Moderator

    Ihr zwingt mich wieder mehr Grundregelwerk zu lesen?.


    @Joran
    die Differenz zwischen Ausdauer und Erschöpfung ist gut.
    Ein Schild gibt einen Bonus auf die Rüstung und erhöht auch die Belastung.

    Details kann ich erst heute abend nachschauen.

    #945
    TIE
    Teilnehmer

    Ich habe meinen Char noch einmal angepasst und etwas mehr auf Fernkampf getrimmt.

    Im Regelwerk steht das ich für jeden Waffenskill den ich habe eine Waffe besitze.
    Von den freien Punkten habe ich jetzt noch Bögen auf 2 gekauft.

    Somit folgende Waffenskills:

    Longhefted Axe 2
    Bows 2
    Spear 1
    Dagger 1

    Auf das Speer verzichte ich aber, den Punkt bekommt man ja gratis, somit habe ich jetzt die Axt, einen Dolch und einen Langbogen bei mir.

    Ich habe von Weisheit auf Tapferkeit gewechselt und mir eine leichte Rüstung (Cunning Make) gegönnt was die Belastung der leichten Lederrüstung auf 2 senkt. Damit habe ich ein bisschen Rüstung, komme mit allem aber nur auf eine Belastung von 12 (Axt 3, Bogen 3, Dolch 0, Buckler 1, Rüstung 2, Winterausrüstung 3).

    Das klingt für mich erst mal vernünftig. Was ich dafür opfern muss ist der Hund…aber das passt schon irgendwie.

    Mit einem Wert von Heilen 3 und Fernkampf, dazu Schleichen/Taschendiebstahl/Schlösser öffnen usw. definiere ich meinen Char mal als Supporter 😀

    Ich bin gespannt ob das Konzept aufgeht. Ist immer schwer was sinnvolles zu basteln wenn man das System nicht kenn.

    • Diese Antwort wurde geändert vor 3 Jahre, 6 Monaten von TIE.
    #948
    Joran
    Teilnehmer

    @TIE
    Hört sich doch gut an!

    Der Speer könnte den Vorteil gegenüber der Axt haben, dass Du damit „aus zweiter Reihe“ Gegner angreifen kannst und dabei für diese mit normalen Nahkampfwaffen unerreichbar bist. So hat jedenfalls. ThoGri das mal auf der Con erlaubt.

    Winterausrüstung könnte ggf. auch bei Dir auf ein Lasttier wandern?

    Es wäre vielleicht nützlich, wenn Du als Supporter und Waldmensch auch an Jagen denkst, falls Du dafür Raum hast. Ich vermute, wir Zwerge sind darin alle Nieten.


    @Torshavn

    Gibt nicht ein Helm einen Bonus auf Rüstung und ein Schild einen Bonus auf Abwehr?

    #950
    Skalmargar
    Teilnehmer

    @joran @torshavn Absolut richtig!

    Schilde
    Buckler – Belastung 1 – Abwehrbonus +1
    Schild – Belastung 2 – Abwehrbonus +2
    Großes Schild – Belastung 3 – Abwehrbonus +3

    Helme
    Kappe aus Leder und Metall – Belastung 2 – Schutz +1
    Helm – Belastung 6 – Schutz +4 – Kann im Kampf fallen gelassen werden, um die Erschöpfung um 3 zu senken.

    Die Idee mit dem Supporter und dem Jagen ist super. Ich bin ein typisch offensiver Zwergenkrieger mit Zweihandaxt, Kettenrüstung und Helm.
    Meine Differenz zwischen Ausdauer und Erschöpfung liegt übrigens nur bei 5.

    #952
    TIE
    Teilnehmer

    @ Joran

    Ich bin was die Waffenfertigkeiten angeht sehr beschränkt, jetzt wo ich den Hund geopfert habe wollte ich zumindest eine „Kulturtypische“ Ausrüstung haben und da bot sich die Axt einfach an. Damit für den Nahkampf die Axt / für den Fernkampf den Bogen.

    Meine vollständigen Werte sind:

    Athletik 2
    Wahrnehmung 2
    Erkunden 3
    Musizieren 1
    Handwerk 2 (für Schlösser öffnen usw.)
    Anführen 1
    Reisen 1
    Heilen 3
    Kriegskunst 1
    Heimlichkeit 2
    Suchen 1
    Jagen 2
    Rätsel 1

    Als Spezialisierungen habe ich Einbrecher; Kräuterkunde und Heilkunde (Leechcraft). Was das Wildnisleben angeht sollte das für einen Startcharakter reichen. Ich denke als Jäger/Heiler/Kräuterkundler und Fernkämpfer muss das reichen, die Punkte sind halt doch sehr beschränkt am Anfang.

    #953
    TIE
    Teilnehmer

    @Torshavn ich habe dir meinen Char als .pdf geschickt (nur die erste Seite) ich glaube das reicht, oder!?

    #954
    Torshavn
    Moderator

    Das wird eine interessante Runde.

    @TIE natürlich reicht die erste Seite.


    @Joran
    stimmt Schild geht auf Abwehr, Helm auf Rüstung.

Ansicht von 15 Beiträgen - 106 bis 120 (von insgesamt 152)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.