Startseite Forums Der Eine Ring Forenrollenspielrunde Antwort auf: Forenrollenspielrunde

#942
Joran
Teilnehmer

@Torshavn
Super, danke! Ich hatte das mit der Auswirkung des Lasttiers auf die Grundausrüstung im GRW nicht gefunden und schaue noch einmal herein.

Mein Zwerg bekommt also ein Lasttier, Flöte am Mann, Harfe auf dem Tier. … Singen tut er trotzdem. 😉

Was taktisch klug ist und was nicht, ist auch für mich trotz der CON-Runden noch nicht ganz leicht zu durchschauen. Der Abwehrwert hängt doch vom Basiswert Verstand ab und kann ggf. durch einen Schild verbessert werden. Rüstung erhöht den Erschöpfungswert, hat aber keine negativen Auswirkungen auf den Abwehrwert. Ich könnte mich also entscheiden, die Rüstung (z.B. Leder statt Kette) schwächer zu wählen und dafür lieber einen größeren und schwereren Schild mitzuführen. Wäre das Dein Tipp?

Mal anders in die Runde gefragt: Welche Differenz zwischen Ausdauerwert und Erschöpfungswert wäre denn nach Eurer Erfahrung dringend zu empfehlen?
(Rechne ich die Ausrüstungsbelastung von 3 wieder heraus, hätte mein Zwerg zwischen Ausdauer 30 und Erschöpfung 15 eine Differenz von 15, die durch Ausdauerschäden erst einmal überwunden werden müsste, bevor er Einschränkungen auf seine Proben erhält. Das erscheint mir auf den ersten Blick sehr konfortabel. Oder liege ich mit dieser Einschätzung falsch?)

Muss man sonst noch Ausrüstung mitnehmen? Ich gehe bislang davon aus, dass die „Standardausrüstung“ alles alltägliche (Zunderkästchen, Kochtopf etc.) abdeckt. Darum habe ich bisher nichts weiter aufgenommen außer Waffen, Rüstung, Schild, Instrumente, Standardausrüstung. Was wäre ergänzend denkbar?

  • Diese Antwort wurde geändert vor 4 Jahre von Joran.