Startseite Forums Der Eine Ring Kampfvorteile bestimmen

Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
  • Autor
    Beiträge
  • #511
    ThoGri
    Verwalter

    Hallo zusammen,

    wie regelt Ihr das bei Euch?

    Die Helden können einen Kampfvorteil für den Kampf bekommen (GRW S. 213-214), je nach Erfolg erhält der Held der auf Kriegskunst gewürfelt hat 1-3 Würfel extra.

    Nun meine Fragen:

    1. Wenn es nur einen Wurf am Anfang des Kampfes gibt zählen dann die zusätzlichen Würfel für jede Runde oder nur einmalig?
    2. Kann ein solcher Wurf in jeder Runde gewürfelt werden?

    Es ist meiner Ansicht nach nicht 100%ig ersichtlich ob es ein Einmaliger Bonus ist oder Einer der für jede Runde gilt.

    Wie handhabt ihr das?

    Viele Grüße
    ThoGri

    #515
    Torshavn
    Moderator

    Ich habe es immer so verstanden, das der Bonus, den man durch ‚Kriegskunstproben‘ vor einem Kampf erhalten kann (nicht immer ist ein solcher Wurf sinnvoll), einmalig ist. Aber nicht direkt, sondern irgendwann in diesem Kampf eingesetzt werden kann.

    Zu Punkt 2 würde ich sagen nein, da meiner Meinung nach, das Kampfgeschehen eine weitere Orientierung nicht immer zulässt. Ich würde da situationsabhängig entscheiden.

    #516
    ThoGri
    Verwalter

    Ja da hast Du recht Torshaven! Einmal am Anfang sollte reichen. Das solch ein Wurf nicht immer sinnvoll ist, …. ja *Zähne kniersch* gebe ich Dir auch Recht!

    Es kommt ja eigentlich auch immer darauf an ob die Gemeinschaft die Initiative hat, wenn nicht erhalten diese auch keinen Wurf auf Kriegskunst um Kampfvorteile zu erhalten. Auch wenn, ich noch einmal betonen darf! Es ist ein Heldenbasiertes Rollenspiel *fg*.

    #517
    Torshavn
    Moderator

    Was heißt denn überhaupt ‚Heldenbasiert‘? Alles immer für die SC’s? Das kann es ja eigentlich auch nicht sein.
    Was für die einen gilt, solte auch für die Gegner gelten und umgekehrt.
    Aber das Thema haben wir ja öfter bei DER.

    #519
    ThoGri
    Verwalter

    ja natürlich, Du hast ja Recht. Wenn immer alles glatt gehen würde wäre es ja auch langweilig!

    #525
    Fjorim
    Teilnehmer

    Auch ich kann nur sagen das ich diesen Bonus immer nur einmalig einsetzten lasse. Ichverteile auf diese Art und Weise dann kleine schwarze Spielsteine an meine Spieler, bzw. nehmen dies aus einer Schale am Tisch und legen diese bei ihrem Charakter mit bei.
    Sie legen einen weg wenn sie ihn verwendet haben.

    Simpel und einfach.

    Bei einer Situation aber habe ich ihnen einen dauerhaften Bonus gegeben, in einer Felsspalte unter den Füßen der Spieler, im Nebelgebirge, waren grade auf dem Pass am Caradhras, haben sich Orks sich vor dem schlechten Wetter versteckt. Diese Wurden dann von unseren Helden entdeckt und bekamen durch ihre vorteilhafte Position einen Bonus von +2w6 im ganzen Kampf.

Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.