Startseite Forums Forenrollenspielrunden DER Gemeinschaft des Wagens Spielthread Antwort auf: DER Gemeinschaft des Wagens Spielthread

#1566
Joran
Teilnehmer

Heiftgrim – Auf der Straße nach Süden

Am liebsten würde ich mit der Tür ins Haus fallen und den redseligen Hobbit direkt nach einem Zwerg im Wagentroß fragen. Aber ich halte mich dann doch lieber zurück. Auch erscheint es mir recht waghalsig für einen Hobbit, sich in dieser Gegend jenseits von Bree ganz alleine auf Reisen zu begeben. Nicht oft trifft man meiner Erfahrung nach Hobbits – zumal alleine – jenseits von Bree an. Das macht mich einerseits ein wenig skeptisch, andererseits aber auch neugierig. „Vermutlich haben sich die Dinge in Eriador auch ein wenig gewandelt, während ich im Erebor war. Immerhin trifft man vereinzelte, aus der Art geschlagene Hobbits selbst im Osten seither an.“ Die freundliche und offene Art des Hobbits ist einnehmend. Wichtig erscheint mir daher im Augenblick vor allem, dass wir den Wagentroß möglichst schnell finden. Und da wäre der Hobbit tatsächlich sehr hilfreich.

„Für die Bedürfnisse eines erschöpften Körpers und auch ein wenig Unterhaltung für den müden Geist wäre gesorgt. Unsere Provianttaschen haben wir im Tänzelnden Pony prall gefüllt und auch an Musik und Gesang wird es nicht mangeln“, versuche ich Paladin Guthleib zu ermuntern.