Startseite Forums Forenrollenspielrunden DER GdW 2.Kapitel Spielthread Antwort auf: DER GdW 2.Kapitel Spielthread

#1962
Joran
Teilnehmer

Heiftgrim – Beim Wagen von Del

Auch ich reiche mit aufgesetzter Miene dem Zwergen die Hand.

„Heiftgrim, Sohn des Hraun, Sohn des Hammarin, Sohn des Högna aus dem Ered Luin und auf dem Weg in die Heimat vom fernen Erebor … zu Euren Diensten!“

Ich rücke auf meiner Bank zur Seite, um Regin Platz am Tisch zu machen.

„Wir sind nur auf der Durchreise … aber Ihr … Ihr habt Euch diesem Wagentross angschlossen, wie es scheint? Ich habe Euch eben draußen gesehen, wenn ich nicht irre. Nun, ich spiele leidlich ein paar Instrumente und mühe mich, dazu zu singen. Vielleicht schließe auch ich mich ein paar Tage an? Die Straße erscheint in diesen Tagen nicht gerade sicher! Wir wurden von einem Rudel Wölfe überfallen. Obwohl wir uns schon zu einem größeren Trupp zusammengeschlossen haben, müssen wir von Glück reden, so glimpflich davon gekommen zu sein. Und wir hörten von einem Raubüberfall hier in der Gegend. Den armen Kerl hat man offenbar abgestochen und am Rande der Straße zum Sterben zurückgelassen … war vermutlich alleine unterwegs. … Aber man hört so manche Gerüchte und weiß nie, was stimmt und was nur der Phantasie entspringt.“

Ich greife nach meinem Humpen und nicke Grímlor höflich zu. Aber ich halte in der Bewegung, den anderen zuzuprosten, inne und zum Mund führe ich das Trinkgefäß auch noch nicht. Stattdessen frage ich etwas besorgt: „Was meint Ihr, Regin? Wie gefährlich ist der Grünweg in diesen Tagen wirklich?“